Rezeptideen per Smartphone – Dr. Oetker Rezepte App

Rezeptideen per Smartphone – Dr. Oetker Rezepte App

Gerade jetzt in der Weihnachtszeit wird besonders viel gekocht und gebacken. Oftmals fehlen einem jedoch die passenden Rezepte oder man traut sich an etwas kompliziertere Dinge nicht heran. Die Dr. Oetker Rezepte App kann Abhilfe schaffen.

Ob man sich nur inspirieren lassen möchte oder mal etwas Neues ausprobieren will oder ob man nach gelingsicheren Anleitungen für ein leckeres Essen sucht – die Dr. Oetker Rezepte App hilft dabei. Laut Beschreibung im Google Play Store beinhaltet die Anwendung „über 1.000 leckere Koch-, Back-, Einmach- und Dessertrezepte“.

Saubere Gliederung für schnelles Finden

Die Dr. Oetker Rezepte App ist gegliedert in Kategorien, Unterkategorien und Zubereitungszeit. So kann man gezielt nach einem Rezept für einen Salat, ein Hauptgericht oder einen Nachtisch suchen und dabei auch die zur Verfügung stehende Zeit mit in die Suche einbeziehen. Zur Auswahl stehen die Kategorien „Backen“, „Kochen“, „Dessert“ und „Einmachen“, die jeweils in weitere Unterkategorien aufgeteilt sind – bei „Kochen“ sind das unter anderem „Suppen“, „Salat“, „Nudeln & Reis“, „Fleisch & Geflügel“, „Vegetarisch“ oder „Leicht & lecker“.

Hat man die Kategorien und Unterkategorien sowie die Zubereitungszeit ausgewählt, bekommt man eine Übersicht für jedes einzelne Rezept, das neben dem Namen auch den Schwierigkeitsgrad und die Zubereitungszeit angibt. Bei Klick auf die Übersichtsseite öffnet sich dann die eigentliche Rezept-Seite. Dort werden Zutaten und das Vorgehen bei der Zubereitung genau beschrieben.

Tolle Rezeptideen, einfach umzusetzen

Außerdem erhält man am Ende eines jeden Rezepts den Punkt „Passende Produkte“. Hier schlägt Dr. Oetker ein Produkt aus eigener Herstellung vor, das man für das Rezept verwenden kann. Man kann stattdessen natürlich auch ein Produkt eines anderen Herstellers nehmen. Klar, die App zielt auf die Vermarktung der eigenen Produkte ab. Das ist aber nicht schlimm, denn die Rezepte sind wirklich gut – kann ich aus eigener Erfahrung berichten, da ich schon das eine oder andere Rezept ausprobiert habe. Und noch ein Vorteil: Die Mehrzahl der Rezepte ist recht einfach in der Zubereitung, sodass auch Koch-Anfänger sich problemlos trauen können.

Viele Features über das Menü

Die Dr. Oetker Rezepte App bietet darüber hinaus die Möglichkeit, ein Rezept via Facebook oder Twitter zu teilen, eine Einkaufsliste zu erstellen oder das Rezept per Mail zu versenden. Außerdem kann man über das Menü Favoriten abspeichern, eine Eieruhr stellen oder Rezepte nach Anlass geordnet suchen. Damit ist die Rezepte App von Dr. Oetker richtig umfangreich, dabei einfach zu bedienen und mit wirklich tollen Rezept-Ideen – kurz: Eine App, auf die ich nicht mehr verzichten möchte. Meine Gäste vermutlich auch nicht.

Die Dr. Oetker Rezepte App kann kostenlos aus dem Google Play Store heruntergeladen werden. Sie ist mit 7,3 MB recht kompakt und läuft ab Android 2.2. Seit dem letzten Update läuft die App auch deutlich flüssiger als vorher (Galaxy Nexus, Android 4.2 Stock ROM).

Bewertung: 5/5 Sterne

Dr. Oetker Rezepte App

Keine Antworten : Rezeptideen per Smartphone – Dr. Oetker Rezepte App”

  1. […] möchte oder mal etwas Neues ausprobieren will oder ob man nach gelingsicheren Anleitungen […] blog-android.de – News und Apps für Android Android […]

Einen Kommentar schreiben